Um die Mittagszeit kam es auf der B432 Höhe Holstendorf zu einem Verkehrsunfall. Zwei PKW stießen aus noch ungeklärter Ursache zusammen. Ein PKW blieb auf dem Dach liegen. So war das Einsatzstichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen - PKW auf dem Dach" auch recht dramatisch.

Glücklicherweise war bei unserem Eintreffen am Einsatzort niemand in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Insgesamt drei Verletze wurden vorbildlich von Ersthelfern versorgt. Wir betreuten und versorgten die betroffenen Personen, bis alle dem nach und nach eintreffenden Rettungsdienst übergeben waren. Parallel stellten wir den Brandschutz sicher, streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab und unterstützen die Polizei bei der Verkehrssicherung.

Nachdem alle verletzten Personen in die umliegenden Krankenhäuser abtransportiert waren, räumten und säuberten wir die Straße und übergaben die Einsatzstelle der Polizei.

Eingesetzte Kräfte: FF Ahrensbök +++ FF Gnissau +++ Polizei +++ Rettungdienst