Unwettereinsatz - Bauten(-teile) sichern


TH K 00
Zugriffe 354
Einsatzort Details

Barghorst, Fichel
Datum 29.10.2017
Alarmierungszeit 07:24 Uhr
Einsatzende 08:55 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 31 Min.
Alarmierungsart Leitstelle über Funk
Einsatzführer Tim Pichura
Einsatzleiter Jörg Stendorf
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

FF Ahrensbök

Einsatzbericht

Der vierte Einsatz erreichte uns während unserer Bereitschaft am Feuerwehrhaus von der Leitstelle über Funk. Eine Giebelwand von einem Landwirtschaftlichen Gebäude ist in einem Kälberstall gestürzt. Das Dach war zum Teil eingefallen und hatte zusammen mit den Ziegeln der Giebelwand drei Kälber unter sich begraben und ein weiteres verletzt.

Bereits vor unserem Eintreffen konnte ein Tier konnte von dem Landwirt gerettet und eins tot geborgen werden. Wir sicherten Bauteile und halfen dem Landwirt die restlichen Tiere im hinteren Bereich des Stalls sicher einzusperren.

Danach wurde die Trümmerteile mit den Händen von den zwei weiteren toten Tieren abgetragen und diese abschließend geborgen.