PKW brennt


FEU K 00
Zugriffe 433
Einsatzort Details

Lübecker Straße
Datum 03.02.2019
Alarmierungszeit 01:39 Uhr
Einsatzende 02:15 Uhr
Einsatzdauer 36 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzführer Jan Klein
Einsatzleiter Heino Klüß
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

FF Ahrensbök

Einsatzbericht

In der Nacht zum Sonntag wurden wir zu einem PKW-Brand auf einem Betriebsgelände gerufen.

Der PKW entpuppte sich als alter Unimog, dessen Führerhaus brannte. Wir löschten die schon völlig ausgebrannte Kabine unter Atemschutz mit einem C-Rohr ab und konnten danach schnell wieder einrücken.

Auch zur Nachtzeit wurden wieder Fahrzeuge und Gerät für den nächsten Einsatz vorbereitet und die obligatorische Nachbesprechung gehalten. So war um 02:15 Uhr Einsatzende.