Verkehrsunfall mit verletzten Personen


TH 00 R0
Zugriffe 474
Einsatzort Details

Norre-Alslev Ring Ecke Mösberg
Datum 22.07.2020
Alarmierungszeit 12:59 Uhr
Einsatzende 14:20 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 21 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzführer Heino Klüß
Einsatzleiter Jörg Stendorf
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

FF Ahrensbök
Polizei
    Rettungdienst

      Einsatzbericht

      Auf der Kreuzung Norre-Alslev Ring / Mösberg kam es ein weiteres Mal zu einem Unfall. Ein PKW war mit einem LKW und einem  Trecker zusammengestoßen.

      Bei unserem Eintreffen waren bereits alle betroffenen Personen aus den Fahrzeugen befreit. Nachdem die Lage zunächst etwas unübersichtlich war, wurden zuletzt 5 verletzte Personen ermittelt. Hauptaufgabe war zunächst die Versorgung der verletzten Personen, bis nach und nach der Rettungsdienst mit vier Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) eingetroffen war.

      Parallel wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle abgesperrt. Auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel abgestreut und die Batterien vom PKW und LKW abgeklemmt.

      Nachdem alle Verletzten Personen vom Rettungsdienst abtransportiert waren, unterstützten wir den Abschleppdienst beim Räumen und Säubern der Straße. Der Trecker konnte nach kurzer Reparatur selbstständig die Kreuzung verlassen. Der LKW wurde in eine naheliegende Werkstatt geschleppt.

      Abschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben und wir rückten wieder ein.