Am 24.07.2015 fand bereits zum dritten mal die diesjährige Ferienpassaktion bei uns am Gerätehaus statt.

Von 10 Uhr bis 16 Uhr durften die insgesamt 19 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren einen kleinen Einblick in die Aufgaben und Arbeit einer Freiwilligen Feuerwehr gewinnen. Wobei auch in diesem Jahr der Spaß für die Kinder nicht zu kurz kam.

Nach einer kurzen Begrüßung und Klärung wichtiger Verhaltensregeln haben wir uns in 2 Gruppen zusammen gesetzt. Hier wurde mit den Kindern besprochen was es für Feuerwehren gibt und was insbesondere die Freiwillige Feuerwehr macht.

Nachdem jedes der Kinder nun einen kleinen Einblick bekommen hat wurden zunächst die Fahrzeuge besichtigt.

Danach ging es weiter zur Modenschau. Auch diesmal wurden voller Begeisterung alle Arten der persönlicher Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes von den Kindern anprobiert und am liebsten garnicht mehr ausgezogen.

Nebenbei konnte zwei Atemschutzgeräteträger in voller Ausrüstung aus der Nähe bestaunt werden.

Hungrig ging es dann in die Mittagspause. Es gab leckere Grillwurst mit Brot und Getränken.

Nach der Pause wurden die Kinder richtig gefordert. Es galt, wie bei der richtige Feuerwehr, einen verqualmten Raum zu erkunden und das Erfühlte per Funk an die Einsatzleitung weiterzugeben. Ein Trupp geht zur Erkundung vor ...

... und hält mit der Einsatzleitung kontakt.

Ein neuer Trupp bereitet sich vor ...

... während einer den verqualmten Raum verläßt.

Danach wurde ein Löschangriff geübt.

Nach getaner gab es die verdiente Erfrichung.

Klitschnass, aber glücklich gab es zum Abschluss noch ein leckeres Eis! Als letztes Überraschung wurden die Kinder mit einem Feuerwehrfahrzeug nach Hause gebracht.