Auch in diesem Jahr wurde wieder seitens der Landesregierung der " Tag der sauberen Landschaft" veranstaltet.

Die FF Ahrensbök und die Jugendfeuerwehr sind der Aufforderung gefolgt und haben mit 25 Kameradinnen und Kameraden die Aktion unterstützt und haben Müll aus der Landschaft in und um Ahrensbök gesammelt.

Zum Abschluss gab es die obligatorische Erbsensuppe, bei der man sich auch mit anderen Teilnehmern aus Ahrensbök über die teilweise skurrilen Funde unterhalten hat.